Archiv der Kategorie: Reisen | Urlaub | Tourismus

Urlaubs-Tipp mal anders: Bunker Eichenthal (Mecklenburg-Vorpommern)

Fotograf: Willi Schewski - www.fotopresse-nord.de

Fotograf: Willi Schewski - http://www.fotopresse-nord.de

1986 fertiggestellt wurde der zu DDR-Zeiten erbaute Bunker mit der politischen Wende kurz nach seiner Errichtung militärisch überflüssig.

Geflutet und versunken geriet er in Vergessenheit und tauchte im Jahr als „Geisterschiff der Bunkerwelten“ wieder auf.

Heute erleben Besucher hier durch eine simulierte Gefechtssituation das gewaltige Szenario des Atomkriegs. Sie riechen förmlich die Offiziere und Mannschaften, hören die Befehle und ein einsames Gebet.

Die letzten Sekunden werden angezählt. Diese Inszenierung versteht sich als militärhistorisches Mahnmal gegen das Wettrüsten und den Kalten Krieg.

Mit nachhaltiger Eindringlichkeit vermittelt dieser Bunker seinen Besuchern mehr als nur eine Ahnung vom Krieg – egal von wel-
chem! Der Bunker ist von März bis Oktober täglich von geöffnet und kann auch im Winter jeden Samstag und Sonntag
von besichtigt werden.

Bunker Eichenthal
Eichenthaler Weg 6, Lindholz OT
Eichenthal,
www.bunker-302.de

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland, Geschichte | Zeitgeschehen | Historisches, Kunst | Kultur | Musik | Kino | TV | Medien, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Reisen | Urlaub | Tourismus

Der perfekte Reisebegleiter: Das deutsch-dänische Wörterbuch für Urlaub in zwei Ländern

Pünktlich zum Saisonbeginn hat das deutsch-dänische Regionalmanagement der IHK Flensburg ein deutsch-dänisches Reisewörterbuch herausgegeben. Alle Redewendungen, die Reisende für einen perfekten Urlaub in der deutsch-dänischen Grenzregion benötigen, finden sie in der Übersetzungshilfe im handlichen Taschenformat.

Übersetzt werden Fragen wie „Wo finde ich ein Hotel?“ oder „Wann gibt es Frühstück?“ bis hin zu „Haben Sie regionale Spezialitäten?“. Unterteilt ist das Büchlein in Kapitel zur Unterkunftssuche und Gastronomie sowie zu den Sehenswürdigkeiten. Aber auch eine Vielzahl von einfachen Begriffen sind auf den 27 Seiten aufgeführt. Der kleine Ratgeber übersetzt deutsch-dänisch und dänisch-deutsch und zudem vom Englischen ins Deutsche und Dänische.

Mit dem neuen Wörterbuch soll den Gästen der Region ein grenzüberschreitender Urlaub in beiden Ländern so leicht wie möglich gemacht werden. Es soll ein Mosaikstein auf dem Weg zu einer gemeinsamen grenzüberschreitenden Erlebnisregion sein. Diese ist ein zentrales Handlungsfeld des seit 2007 aktiven Regionalmanagements, das an einer gemeinsamen grenzüberschreitenden Wirtschaftsentwicklungsstrategie arbeitet.

Das Wörterbuch ist kostenlos und in vielen Touristinformationen beider Länder erhältlich. Es kann außerdem kostenlos als gedruckte Version unter www.ihk-region.de bestellt werden.

Hier ist das Wörterbuch erhältlich:
Amrum Touristik Wittdün, Dagebüll-Niebüll Touristik GbR, Flensburg Fjord Tourismus GmbH, Föhr Tourismus GmbH, Ferienland Ostsee Geltinger Bucht e.V., Fremdenverkehrsverein Leck und Umgebung e.V., Fremdenverkehrsverein Wiedingharde e. V., GLC Glücksburg Consulting AG, Gemeinde Harrislee, Gebietsgemeinschaft „Grünes Binnenland e. V.“, Kur- u. Tourismus Service Büsum, Kurverwaltung Nordstrand, Touristinformation der Stadt Kappeln, Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH, Tourismus-Service Friedrichskoog, Touristinfo Heide – rundum, Touristinformation des Luftkurortes Albersdorf, Tourist & Service Center Meldorf, Ostseefjord Schlei GmbH

Esbjerg Turistbureau, Gram Turistbureau, Haderslev Turistbureau, VisitVejle, Aabenraa Turistbureau, Kerteminde Turistbureau, Visit Christiansfeld, Kruså Turistbureau, Ribe Turistbureau, Rømø Turistbureau, Tønder Turistbureau, Varde Turistinformation, Faaborg – Midtfyn Turistbureau, Fanø Turistbureau, Gråsten Turistbureau

FOTO: IHK Flensburg

Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein
nachrichtenagentur*

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Flensburg, Kunst | Kultur | Musik | Kino | TV | Medien, Reisen | Urlaub | Tourismus, Schleswig-Holstein